«Der fliegende Teppich» von Martina Lauterjung

Fliegender_Teppich_Martina_Lauterjung_Solingen_Skizzier_Coach_FlipchartEin Werkzeug für die Arbeit mit Coachees

Ein fliegender Teppich aus dem Märchen gibt uns die Erlaubnis zum Träumen. Und genau aus diesem Grund habe ich einen Teppich für Trainer, Mediatoren und Coaches entworfen… Ich freue mich, Ihnen dieses Tool vorzustellen. Er erlaubt es auch rational völlig abgeklärten Menschen, zukunfts- und zielorientierte Gedanken zuzulassen.

Wie arbeite ich mit diesem Teppich? Hier finden Sie einige Anregungen, wie Sie den Teppich einsetzen können. Sie sollen inspirieren und aufzeigen, was wie möglich ist. Ich freue mich, wenn sich das Tool in Ihren Händen weiterentwickelt und Sie weitere Ideen mit uns allen teilen 🙂

Sie arbeiten mit ressourcenorientierte Fragen und Situationen

  • Was könnte Ihnen in dieser Angelegenheit behilflich sein?
  • Wer könnte helfen, Ihnen beistehen, begleiten?
  • Mal angenommen, jemand Vertrautes begleitet Ihren Flug. Was würde er oder sie Ihnen raten?

Situationen zur Information und zum (nicht vertiefenden) Verständnisabgleich

  • Beschreiben Sie eine Situation, in der Sie erfolgreich das Problem bewältigt haben.
  • Ein Wunder ist über Nacht geschehen. Woran erkennst Du, dass sich etwas verändert hat?
  • Was haben Sie unternommen, damit die Situation nicht schlimmer wurde?

Zielorientierte Fragen und Coachings

  • Was möchten Sie erreichen?
  • Wie sieht die Lösung für Sie aus?
  • Woran erkennen Sie, dass Sie Ihr Ziel erreicht haben?
  • Wer – außer Ihnen – wird noch merken, dass Sie Ihr Ziel erreicht haben?
  • Angenommen, Sie haben Ihre derzeitige Herausforderung ist gelöst …
  • Angenommen, Sie könnten Ihren Arbeitsplatz kreieren. Wir schweben gerade über ihm. Beschreiben Sie, was Sie sehen, was Sie hören, wie es sich für Sie anfühlt.
  • Schauen Sie von oben zu, wie Sie mit (einer Person Ihrer Wahl) sprechen …
  • Beobachten Sie von oben, wie Sie eine neue Sache beginnen …
  • Lernen Sie von außerhalb des Teppiches zu schauen, wie Sie ein bestimmtes Projekt bearbeiten …

Ganz schön hypothetisch!

Sie sind mit dem Teppich gelandet. Sie haben Ihr Ziel erreicht, sind schon angekommen. Erinnern Sie sich, was Sie als damals als erstes getan haben? Der Teppich schwebt mit Ihnen an diese Stelle zurück, dann fällt Ihnen die Erinnerung leicht. Beschreiben Sie mir, was Sie damals gemacht haben.

Methode nach Walt Disney

Der vorurteilsfreie Träumer, der Ideenlieferant und Visionär ist der erste Schritt in der Walt-Disney-Methode. Ich erwische mich oft, dass entweder der Realist direkt in die Umsetzung starten möchte oder gar der innere Kritiker Ideen verhindert oder im Keim erstickt. Der fliegende Teppich schafft die räumliche Trennung von den anderen Anteilen in uns, die wir unbedingt brauchen, um ganz entspannt neue Ideen zu entwickeln. Gerade, wenn eine Idee zum durch die Realismusprüfung und Kritikphase zurück geschickt wird zum Ideengeber, ist es gut, einen Ort wie den Teppich zu haben, in dem die Ideen fliegen können.

Anhand der Beispiele können Sie sehen, dass der Teppich das Probehandeln erleichtert und freies, unbelastetes Denken unterstützt. Perspektivwechsel und ein neuer Zugang zu Ihren Zielvorstellungen werden ermöglicht. Der Blick von oben auf Situationen, auf bereits Bewältigtes, das Hineinversetzen in die Zukunft gelingt hier ganz leicht.

Fliegender_Teppich_Martina_Lauterjung_Skizzier_Coach_Flipchart_SolingenWie mache ich das also? Einfach darauf steigen, in Schrittposition stehen, entspannt stehen. Oder sich darauf setzen. Nach vorne schauen. Dabei vielleicht die Augen schließen?!

Der fliegende Teppich kann Türen zu verborgenen Sehnsüchten öffnen. Als Coach unterstützen Sie mit diesem Tool Ihren Coachee, das Potenzial fliegender Gedanken zu entfalten und konstruktiv zu nutzen.

Die Skizze eines Teppichs auf leichter LKW-Plane ist robust und damit leicht zu verstauen. Er ist in freundlichen Farben und in schwarzweiß erhältlich. Sie können ihn mit Whiteboardstiften beschriften.

Einsatzbereiche

  1. Arbeit mit Zielen
  2. Time-Line
  3. Werte-Arbeit
  4. Ressourcen
  5. Konkretisierung von Visionen

Stellen Sie sich auf den fliegenden Teppich und Sie werden sicher noch mehr entdecken. Ich habe dieses Tool bei meinen Workshops und Messeauftritten immer dabei, damit Sie ihn einfach ausprobieren können.

Wenn Sie Fragen, fragen Sie! Ich freue mich über Ihren Anruf unter 0212 400 60 40 oder eine E-Mail an martina@lauterjung-design.de. Herzliche Grüße, Ihre Martina Lauterjung

StrichlinieMartina_Lauterjung_Skizzier_Coach_Flipchart_AusrufezeichenGeeignet für Trainer, Mediatoren und Coaches in der Arbeit für die mit Zielen und für Perspektivwechsel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.