Referenzen

Einige Teilnehmer/-innen und Auftraggeber/-innen aus meinen Skizzier- u. Flipchart-Workshops haben hier ihre Referenz hinterlassen.

Ich bitte um Verständnis, dass nicht alle Unternehmen, für die ich tätig bin hier aufgelistet werden.

Gern stelle ich Ihnen eine kurze Liste zur Verfügung, wenn Sie mir eine Mail schreiben oder direkt anrufen.

Symbolentwicklung Agile Coaches

Vom Auftrag für einen Visualisierungsworkshop zum WG-Mitglied
Als Agile Coaches, Scrum Master und Product Owner sind wir immer wieder damit beschäftigt, Ideen zu visualisieren und damit eine hilfreiche Diskussionsgrundlage und gleichzeitige Dokumentation zu schaffen. Wir sind darin schon relativ geübt und hatten trotzdem das Bedürfnis, uns in diesem Bereich weiter zu verbessern.
Auf Martina Lauterjung sind wir bei einer Internetrecherche zufällig gekommen. Es gibt glückliche Zufälle und Martina ist für uns mehr geworden als ein reiner Visualisierungscoach.
Mit viel Gespür für unsere Bedürfnisse hat sie uns über ein halbes Jahr begleitet und dazu ermutigt, Komplexität auch in unseren Skizzen zu reduzieren.
Neben mehr Geschmeidigkeit im Handgelenk und viel Spaß während unserer Sessions, finden wir gerade alle unseren eigenen Stil und entwickeln gleichzeitig eine gemeinsame Symbolik. Und das, obwohl viele von uns davon überzeugt sind, nicht zeichnen zu können.
Wir freuen uns schon auf die weitere Zusammenarbeit mit Martina und sind dabei gemeinsame Ideen zu entwickeln und umzusetzen.
flowedoo GmbH, Lichtstraße 43f, 50825 Köln

Skizzier Coaching

Ich habe in kurzer Zeit ganz wesentliches gelernt – und das verdanke ich Martina.


Ihre authentische Art, Ihr Fachwissen und Ihre praktischen Erfahrungen weiterzugeben machte es mir als Lernende sehr leicht.
Wirklich sehr praxisrelevant und gut anzuwenden. Danke!

Liebe Grüße,
Wiebke

Wiebke Böhmer, punkt 100, Training und Beratung

Herschkamp 8, 59379 Bork-Selm, Tel:02592 - 979630

Symbolentwicklung Einzelworkshop

Martina öffnet für mich mit Ihrer ruhigen Art einen Raum der Ruhe, in

AnheftEmogie

dem Experimentieren und kreatives Finden stattfinden können. Sie hat nicht nur hilfreiche Antworten auf ganz konkrete zeichnerische Probleme, sondern lässt sich auch gern auf ganz neue Fragen ein, um gemeinsam im probierenden, tastenden Zeichnen zu neuen Antworten zu kommen - oder wie ich mal gehört habe: "Ein Experte gibt Antworten auf Fragen. Ein Meister sagt: 'Oh, das ist eine interessante Frage - lass uns das mal in Ruhe gemeinsam erkunden.'" Herzlichen Dank!

Dirk Steinkamp http://www.feldenkrais-tango.de

Flipchart Gestaltung

Liebe Martina,
vielen Dank noch mal für die vielen tollen Ahs, Ohs und "das hast DU gemacht???"s nach dem Workshop zu meinen Plakaten und Strichmännchen 😉

Juliane Berghauser Pont, Workshopteilnehmerin, arvato CRM Healthcare - Bertelsmann Company

Flipchart Gestaltung, bei Lorenzo Consulting, Berlin

Zeichnen war das Fach in der Schule, das ich hasste, wie kein anderes. Dennoch ist nicht von der Hand zu weisen, dass ein professionell gestaltetes Flipchart einfach mehr Eindruck macht, als Apothekerschrift mit ein paar Hieroglyphen, die niemand einordnen kann. Also buchte ich das Seminar und ich habe es nicht bereut, denn: Hier lernt man ein Handwerk! Und das ist weder magisch noch braucht man besondere künstlerische Kenntnisse oder Neigungen – man befolgt einfach ein paar Grundregeln und damit hat es sich. Ich kann das Seminar daher absolut empfehlen!

Bild 3_Flipchart

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Urlberger, Geschäftsführer

Softwareparadies GmbH & Co. , Systemlösungen KG, www.softwareparadies.de, Königsbrücker Straße 124,01099 Dresden

Flipchart Gestaltung

Ich habe Martina im Workshop als sehr inspirierend erlebt. Es gab viele praktische Tipps und zu gutem Schluss auch etwas, was wir direkt mit nach Hause nehmen konnten. Ein sehr gelunger Workshop zum Thema Flipchart visualieren - und macht Lust auf mehr.

Michaela Deckert

www.michaela-deckert.de, Karriere-Coach, Trainer, HR Interimmanager, Karriereberatung für Talente Duisburg

Flipchart Gestaltung Bild 3_Flipchart

Eine schöne Erfahrung und eine effektive Bereicherung:
Der Flipchart-Design Workshop mit Martina Lauterjung.
Bei aller Routine als Coach und Berater hätte ich doch niemals erwartet, innerhalb eines einzigen Workshoptages vom 'einfachen' Erstellen eines inhaltlichen Flipchart zur kreativen Gestaltung eines aussagekräftigen, ansehnlichen Storyboard zu gelangen.

Doch es geht noch darüberhinaus: Martina Lauterjung weckt die Lust, selbst weiterzumachen.
Ihre kreativen und vor allem pragmatischen Tipps und das in sich geschlossene, logische Workshop-Design wecken die Lust am Gestalten und den Mut, über sich hinaus zu wachsen.

Didaktisch rund, persönlich ausgesprochen kompetent und sympathisch und durchgehend sehr fokussiert: Die gemeinsame Arbeit mit Martina Lauterjung hat richtig Spaß gemacht und mich weitergebracht.

Petra Schulte
Geschäftsführende Gesellschafterin USP-D   www.usp-d.com

Flipchart Gestaltung

Angebot

Hallo Frau Lauterjung,
ein Tag „Zeichnen lernen am Flipchart“. Zu sechst hatten wir von U-Form aus Solingen einen Tag gebucht. Ganz unterschiedliche Voraussetzungen, was die musische Veranlagung angeht. Der Tag ging schnell rum – ein gutes Zeichen. Aber alles der Reihe nach.
Malen nach zuhören und es kamen selbstverständlich sechs verschiedene Bilder zum Vorschein. Den eigenen Namen für das Publikum lesbar zu schreiben, ist auch gar nicht so einfach, wie sich das anhört. Verschiedene Tricks und Kniffe zum Hervorheben, Visualisieren, Schriften variieren usw. – all das haben wir nun intus. Jeder hat seinen eigenen Stil, z.B. bei einfachen Symbolen und stilisierten Menschen, gefunden.
Martina Lauterjung hat den Tag thematisch auf unser Unternehmen abgestimmt und ist sehr geduldig, individuell und konstruktiv auf sechs verschiedene Kandidaten eingegangen. Ohne Zeitdruck – und jeder hat vom anderen gelernt. Ein guter Tag, der Lust darauf macht, wenn wir am Ball bleiben!
DANKE! sagen…
Felicia Ullrich, Marie-Luise Hasler, Cornelius Scheffel, Martin Theinert, Fabian Geisbüsch  U-Form Druckerei und Verlag & Testsysteme

Einzelworkshop Skizzier-Coaching

3 Stunden

Malen ist nicht so meine grosse Stärke aber trotzdem wollte ich wissen, wie man Flipcharts noch professioneller aussehen lässt. Danke an meinen Coach Martina Lauterjung (www.skizzier-blog.de) - ein Profi vor dem Herren - gemeinsam haben wir den Ansatz eines gedanklichen Projektes aufs Papier gebracht. (Also sie hat mir die Technik gezeigt und ich habe gemalt.)

Ursula Baum, erste Stellvertretende Bürgermeisterin von Kaarst, NRW

Emographie (VisualThinking)

Ich habe im Januar 2015 an Frau Lauterjungs Seminar „Emographie – Skizzieren im 4-Augen-Gespräch“ teilgenommen und es hat ein

300Kontakt

wahres Feuerwerk an Ideen in mir ausgelöst. Man wird mit Techniken vertraut gemacht, die schnell gelernt, eingesetzt und weiter ausbaufähig sind. Schon nach kurzer Zeit ist die Emograhie-Technik in Coaching-Gesprächen und Moderationen einsetzbar. Dabei sind der Phantasie für weitere Einsatzmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Hoher Nutzen verbunden mit viel Freude und Kreativität bei der Seminararbeit – dies ist mein positives Resümee nach einem Trainingstag.

Dr. Heike Thierau-Brunner, CRTB Training  www.crtb-training.com

EinzelStunden

Liebe Frau Lauterjung,
vielen herzlichen Dank nochmal für Ihre großartige Unterstützung beim Aufräumen mit meiner fixen Haltung „Ich kann nicht skizzieren und nicht am Flipchart arbeiten“!
Es war wirklich überraschend, was Sie in nur 2 Stunden Einzelarbeit

Bild 3_Flipchart

mit mir erreicht haben: Danach waren meine Künste natürlich überhaupt nicht perfekt – das war allerdings auch nie das Ziel. Der Punkt war, dass ich die Erfahrung brauchte „Ich kann das lernen!“
Wir hatten viel Spaß und unter Ihrer Anleitung fand ich es plötzlich ganz leicht, es wenigstens zu versuchen. Und seitdem übe ich immer wieder mal und mit wachsender Freude!
In einem von Ihnen durchgeführten Workshop habe ich dann auch gesehen, wie andere eine Aufgabenstellung lösen und viele Anregungen von Ihnen und den Teilnehmern mit nach Hause
genommen.
Also: Skizzieren lernen mit Ihnen hat Spaß gemacht, es war ganz leicht!
Ich bin froh, dass ich Sie einfach angerufen und um Unterstützung gebeten habe!

Herzliche Grüße
Amelie Aengeneyndt GmbH

Flipchart Gestaltung In-House

Als Trainer, Berater und Businesscoach, der natürlich oft mit Flip Charts und an Pinnwänden arbeitet, war ich sehr von Frau Lauterjungs Workshop "Skizzieren und Schreiben" beeindruckt.
Wie einfach es doch sein kann professionelle Flipcharts und Pinnwände zu erstellen!
Besonders habe ich persönlich von den vielen Basis Übungen, wie Strichmännchen zeichnen, Figuren und Formen zu entwerfen etc. profitiert.

BusinessCoaching Reiner Stüllenberg, Dipl. Päd., Betriebswirt, Lehrtrainer (DVNLP)

Flipchart Gestaltung In-House

Ich bin mit dem Wunsch zum Seminar, mein Schreibstil am Flipchart zu verbessern. Gelernt habe ich an nur einem Tag, wie kreativ ich am Flipchart arbeiten kann.
Die Kollegen sind von meinen neuen Flipchart-Protokollen begeistert: „.…die Flipcharts sind sehr gut, weil man mehr Lust hat, sich damit zu beschäftigen….“, .. das sieht echt toll aus, Bilder sind für mich immer noch einprägsamer…“, „… Die Theorie visuell verknüpft – super…“
Ralf Roggen Regionalleiter  Atemwege & Impfstoffe
GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

 

Emographie Workshop (VisualThinking)Bild 4_Klemmbrett

.... Am Anfang war ich schon etwas skeptisch, weil ich mir so gar nicht vorstellen konnte in 2,5 Stunden so viel mit so viel Spaß zu lernen. Nun bin ich in der Lage, meine persönlichen Figuren zu entwickeln.

Das erste Handwerkszeug dazu hast du mir mit viel Souveränität, Kompetenz, Einfühlungsvermögen und Spaß vermittelt. Mein Ziel ist es, die Emographie in meine tägliche Arbeit einfließen zu lassen.
In der Elternarbeit als Therapeutin auf der Kinderintensivstation ist diese Möglichkeit des "Sichtbarmachens" eine sehr schöne und wertvolle Ergänzung meiner Begleitung.
Das ich dazu schon nach diesem Abend in der Lage bin hätte ich nicht gedacht. Mir gefällt die Möglichkeit positive Anker bzw. Situationen auch visuell schnell auf den Punkt zu bringen. Ich freue mich schon jetzt auf den Tagesworkshops bei dir.
Alexandra van Megen