Martina Lauterjung.Energie_d_Entwicklung-204beschnittenklein

Hier im Kreis der Kollegen von Energie duch Entwicklung

"Mit Skizzen zu arbeiten heißt, Sie kommunizieren"

 

In all meinen Angeboten und Tätigkeiten ist mir eines ganz wichtig: "Skizzieren ist keine Kunst – sondern ein Handwerk! Für alle Führungskräfte, Trainer und Coaches ein wertvolles Werkzeug."

Skizzieren, mit der Hand zeichnen, ist das direkte und nachhaltige Kommunikationsmittel. Sie lernen es bei mir schnell und einfach. Ich hole Sie am Stand Ihrer Fähigkeiten ab.

Deshalb biete ich Workshops und Einzeltrainings an, in denen jede und jeder zeichnen lernen kann.  Schluss mit langweiligen, trockenen Vorträgen und Gesprächen, die sich im Kreis drehen!

  • Handgemachtes ist lebendig.
  • Skizzieren und Skizziertes machen Fakten, Situationen und Emotionen handhabbar.
  • Skizziertes wird als Rohfassung gesehen und ermutigt den "Leser" Fragen zu stellen.

Sie bekommen hier im Blog wertvolle Tipps, Anleitungen und Ressourcen, wie Sie erfolgreich Präsentationen und Gespräche durch aktives Skizzieren und handgemachte Bilder unterstützen.

Abonnieren Sie meinen Newsletter und erhalten kostenlos die Druckvorlage für Ihr erstes visuelles Vokabelbuch.

Strichellinie

Ich bin

  • Dipl. Industrial Designerin.
  • Trainerin für das Visualisieren in Präsentationen, kreativen Prozessen und Gesprächen.
  • Coach für Menschen, die das Visualisieren im Einzeltermin lernen, üben und skizzieren möchten.
  • Autorin/Illustratorin

Wenn ich sage, dass ich Workshops für Trainer, Coaches, Berater und Mediatoren durchführe und in Unternehmen tätig bin, um dort das Skizzieren für Präsentationen, Gespräche und agiles Arbeiten zu lehren, dann ist das nur die halbe Wahrheit.

In Wirklichkeit lehre ich ein wunderbares Kommunikationsmedium, das Grenzen zwischen Wissenden und Noch-Nicht-Wissenden, Helfenden und Leidenden und zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern leichtfüßig überwindet.

Ich bin Teamplayer für Menschen unterschiedlichster Professionen, die erkannt haben, dass Visualisierungen helfen, eine gute Kommunikation aufzubauen.

Lassen Sie uns die Sprache der Bilder nutzen!

Sie wissen ja: «Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte.»

Als Diplom Industrial Designerin entwickelte ich Produkte für unterschiedliche Branchen. Auch für meine eigene Dienstleistung als Trainer und Coach gestalte ich Produkte, wie z.B.

  • den „Fliegenden Teppich“, der Coaching-Klienten dabei unterstützt neue Perspektiven und Zukunftsbilder zu wagen.
  • Die Aufstellungsfiguren entstanden in Kooperation mit Peter Koshorst.
  • Das Impuls-Kartensets für Coaching und Training entstanden und entstehen. Erstes Projekt beim Belz-Verlag: "Ziele erreichen mit Gerechtem Sprechen!" Autorin ist hier Prof. Dr. Cornelia Schinzilarz. Wenn Sie direkt bei mir einkaufen erhalten Sie ein kleines Dankeschön!
  • Beim Berliner Wissenschafts-Verlag erscheint das Buch "Projekte systemisch managen!" in dem das Systemische Arbeiten in Changeprozessen von verschiedenen Seiten aus beleuchtet wird. Einer der Beiträge stammt von mir.

Als Trainerin tätig zu sein, bedeutet für mich, immer eine intensive Auseinandersetzung mit der tatsächlichen Aufgabe, die das Visualisieren erfüllen soll.

Durch meinen Werdegang habe ich unterschiedliche Arten der Kommunikation kennen gelernt. In der Rolle der Industrial Designerin präsentierte ich sowohl Arbeitsergebnisse und Abläufe, führte und begleitete ich Teamsitzungen und Einzelgespräche. Auf Grundlage dieser Erfahrung als Industriedesigner entstand das Konzept meiner Flipchart Workshops mit dem Fokus auf Präsentation sowie das Konzept des Visual Talk, indem mit einfachsten Skizzen, Gespräche zwischen Berater und Klient oder Vorgesetztem und Mitarbeiter begleitet werden.

KontaktFür mich steht das Ziel, das mein Kunde mit der Skizze erreichen möchte, immer an erster Stelle.

 

Praktische Übungen, der Bedarf und die Zielgruppe stehen im Vordergrund meiner Arbeit.

Mir ist es wichtig, Teilnehmer meiner Workshops am Stand ihrer Fähigkeiten abzuholen.

In Fachzeitschriften, wie dem Trainer Journal, Trainingaktuell und Kommunikation werden Artikel von mir veröffentlicht.

 

Fragen der Methoden, wie mit Bildern sowohl Präsentationen als auch Gespräche lebendig, lebhaft und nachhaltig durchgeführt werden, stehen im Mittelpunkt. Praktische Tipps, praktischer Nutzen und die Umsetzung von Skizzen im Alltag beschreibe ich regelmäßig hier im Skizzier-Blog.

Als Trainerin kenne ich die Terminprobleme meiner Kunden.

Deshalb biete ich Einzeltermine, die  Ihnen die Möglichkeit bieten, an Ihren "Baustellen" zu arbeiten oder individuelle Aufgaben und Themen aufzubereiten. Ein besseres Schriftbild, Symbolentwicklung, die Aufarbeitung eines komplexen Themas mit der Keypicture-Methode oder einfach ein wirklich sinnvolles Begrüßungsplakat erarbeiten wir gemeinsam am Flipchart. 2 bis 3 Stunden reichen meist völlig aus, um weiter zu kommen. Das Skizzieren im Gespräch lernen und üben Sie bei mir in kleiner Runde.

Ihr Bedarf und Ihre Themen sind mir wichtig. Das Arbeiten im Netzwerk bringt so viele Vorteile. Ich arbeite mit Menschen zusammen, die ein positives, von Respekt gezeichnetes Menschenbild haben und dies in ihrer Arbeit täglich zum Ausdruck bringen.