Was ist mir wichtig für gutes Visual Storytelling

Was ist mir wichtig für gutes Visual Storytelling

Was auf den ersten Blick so aufwändig klingt, wird Ihnen helfen viel Energie zu sparen: Durch eine klare Bildersprache mit passenden Visualisierungen im Visual Storytelling sparen Sie viele Worte, Wiederholungen und regen zum Gespräch an.
mehr lesen
Design Thinking als Visualisierungs-Methode

Design Thinking als Visualisierungs-Methode

Design Thinking ist kein Selbstzweck. Jede Methode sollte zu der Aufgabe und dem Kontext passen, in dem nachgedacht und entwickelt wird. In einem Visualisierungs-Workshop im CoachingHaus Düsseldorf haben wir unlängst diese Methode angewendet. Was ist dabei...

mehr lesen
Das beste Werkzeug – wie zeichne ich Hände richtig?

Das beste Werkzeug – wie zeichne ich Hände richtig?

Heute beschäftige ich mich mit dem Thema «Hände zeichnen». Auf vielen meiner Bilder haben Menschen etwas in der Hand. So schaffe ich es, ein Thema schnell und verständlich zu erklären. Sie sehen: Hände sind ein zentrales Hilfsmittel beim Präsentieren, Erklären und Vermitteln von Informationen.
mehr lesen
Ein Bildmotiv für viele Anwendungen

Ein Bildmotiv für viele Anwendungen

Sie kennen das: Ihre Zuhörer gucken bei Ihrem Vortrag oder Ihrer Präsentation schon mal aus dem Fenster. Vielleicht liegt es daran, dass sie Ihnen nicht folgen können und daher mit den Gedanken abschweifen. Kann sein. Sicherlich fragen Sie sich dann: Liegt es an mir? Liegt es am Inhalt? Oder liegt es an der Struktur? Die Antwort lautet: Mit einfachen Zeichnungen lassen sich diese „Probleme“ leicht lösen.
mehr lesen
Ich bin martina-lauterjung.de

Ich bin martina-lauterjung.de

2019 hat gerade erst begonnen und ZACK ist es soweit! Darf ich vorstellen: Ich bin martina-lauterjung.de. Nach langer Vorbereitungszeit hat mein virtuelles Ich nun endlich einen Platz in der Welt. Auf meiner Webseite stelle ich mich und meine Arbeit als Skizziercoach vor, zeige Beispiele und erläutere, wie Sie von einer Zusammenarbeit mit mir profitieren können.
mehr lesen
Trainingsdesign – was ist das?

Trainingsdesign – was ist das?

Gutes Trainingsdesign macht Präsentationen und Trainings auch für Nicht-Trainer möglich – Wie Trainingsdesign funktioniert und warum alle Teams davon profitieren, erfahrt ihr in diesem Artikel.
mehr lesen
Ein kleiner feiner Artikel zum AGILE.RUHR Barcamp

Ein kleiner feiner Artikel zum AGILE.RUHR Barcamp

#Vanessa Giese lernte ich in Essen im #Unperfekthaus  kennen und wie Sie sehen, war sie in meiner Session auf der #arc17 🙂 Neues Schaffen - gemeinsam anpacken - Innovation gestalten. Ich finde, das sind sehr ansprechende Claims.

mehr lesen
Das Agile Manifest

Das Agile Manifest

Eine Organisationsmethode für agiles Arbeiten. Das Agile Manifest – die 2001 von 17 Softwareentwicklern niedergeschriebene Basis jeder Aktion, Aktivität und jeden Projektes wird u.a. umgesetzt mit Scrum. Was ist denn agiles Arbeiten?
mehr lesen
Meine neue Website ist am Start!

Meine neue Website ist am Start!

Martina-Lauterjung.de heißt sie... Meine Themen: Visual Speaking Visual Facilitation Was das ist? Schauen Sie vorbei. Es ist äußerst spannend – und das Beste: Die Merkfähigkeit erhöht sich durch Visual Speaking und Visual Facilitation um...

mehr lesen
Was gut ist, wird noch besser – Varianten bilden mittels Kraftfeldanalyse

Was gut ist, wird noch besser – Varianten bilden mittels Kraftfeldanalyse

Die Kraftfeldanalyse ist in sehr vielen Situationen ein hilfreiches Instrument der Analyse für unterschiedlichste Kontexte. Sie soll mir hier als Beispiel dienen für ein Element, das Sie nur ein einziges Mal erstellen. Sie eignet sich für kurze und lange Sitzungen, große und kleine Gruppen, für die Arbeit mit Moderationskarten oder direkte Einträge mit Stift.
mehr lesen
Mit wenig Aufwand zum perfekten Flipchart!

Mit wenig Aufwand zum perfekten Flipchart!

Viele Trainer fragen mich: „Wie viel Arbeit hast du bei der Vorbereitung deiner Flipcharts? Bereitest du die alle vor? Zeichnest du deine Flipcharts immer wieder neu?“ Meine Antwort lautet ganz einfach: Nein!
mehr lesen
Es ist soweit – das Skizzier-Buch ist fertig!

Es ist soweit – das Skizzier-Buch ist fertig!

Mein Skizzier-Buch bietet Themen an, die in den meisten Trainings, Beratungen und Coachings vorkommen. Es beinhaltet kurze Gebrauchsanweisungen, wie eine Zeichnung entsteht. Step by Step. Textaufgaben werden Sie dazu anregen sich Bilder selbst aus zu denken.
mehr lesen
Der sitzende Mensch

Der sitzende Mensch

Ein sitzender Mensch: Ein immer wieder herausforderndes Thema ist diese Darstellung. Denn natürlich möchten Sie die Kunden, Teilnehmer oder Mitarbeiter in ihrer natürlichen Umgebung abbilden – und der moderne Mensch sitzt nun einmal.
mehr lesen
Dran bleiben – mit einem Skizzierbuch zum Üben

Dran bleiben – mit einem Skizzierbuch zum Üben

Bald ist es soweit! Nach so vielen wunderbaren Skizzen, die in Workshops oder für Illustrationen in Präsentationen und Büchern entstanden, kann ich nicht mehr anders, als ein Übungsbuch für Sie zu gestalten: Damit Sie dran bleiben, Ihre Fähigkeiten ausbauen und Spaß haben an Ihren Erfolgen!
mehr lesen
Warum die Zielgruppe so wichtig ist

Warum die Zielgruppe so wichtig ist

Symbole werden in Ihrer Zielgruppe schnell gelesen, wirken ansprechend und schaffen Identifikation. Greift das Symbol oder ein passendes Bild, dann ersetzt es Worte und Sprache, die eine Zielgruppe verbinden. In Präsentationen sparen wir viel Platz auf der Fläche, Zeit beim Formulieren und zeigen unsere Teilhabe an der Gruppenidentität.
mehr lesen
Einladung zur Messe «Zukunft Personal 2016»

Einladung zur Messe «Zukunft Personal 2016»

Auch dieses Jahr bin ich wieder auf Europas größter Fachmesse für das Personalwesen – auf der Zukunft Personal in der Messe Köln-Deutz vom 18. bis 20. Oktober 2016. Und zwar am Stand von 4dimensional. Und als Standpartner gebe ich Ihnen gerne eine Besucherkarte.
mehr lesen
Das Eröffnungsplakat

Das Eröffnungsplakat

Wenn Sie ein Chart planen, das Ihre Veranstaltung eröffnet, dann haben Sie mit einem attraktiven Plakat die einzigartige Chance, Ihre Souveränität im Thema und im persönlichen Auftritt zu zeigen. Denn … Der erste Eindruck ist entscheidend – wie bei jedem Kennenlernen!
mehr lesen
Wie Sie mit nur 3 Schritten Ihre Sichtbarkeit als Trainer und Coach erhöhen

Wie Sie mit nur 3 Schritten Ihre Sichtbarkeit als Trainer und Coach erhöhen

Sie arbeiten intensiv und leidenschaftlich an Ihren Themen, um Ihren Kunden die optimale Dienstleistung zu bieten. Ihr Marketing ist gut und Sie nehmen viele der Möglichkeiten wahr, die Ihnen das Internet anbietet. Sie haben einen kompetenten Berater, dem sie gern folgen – und einen Grafikdesigner, der oder die Sie versteht. Und trotzdem ist da dieses Gefühl, dass da mehr geht.
mehr lesen
Der Wettbewerb «Figuren skizzieren» hat seine Sieger!

Der Wettbewerb «Figuren skizzieren» hat seine Sieger!

Ende des Jahres 2015 bat ich Sie, mir Ihre schönsten skizzierten Figuren für einen kleinen Wettbewerb zu senden. Und ich bin begeistert! Sowohl die Anzahl der eingereichten Skizzen, als auch die Vielfalt an Figuren macht mir immer wieder Freude! Es gab verschiedene...

mehr lesen
In 10 Schritten zur entspannten Arbeit am Flipchart

In 10 Schritten zur entspannten Arbeit am Flipchart

Nur 10 Schritte sorgen dafür, dass Sie in Ihre Präsentation oder das Gespräch mit Ihrem Kunden oder Kollegen entspannt angehen können – und mit Ihrer inhaltlichen Arbeit glänzen, statt mit Material zu kämpfen. Gute Vorbereitung ist schon der erste Schritt in die...

mehr lesen
Gruppen skizzieren leicht gemacht

Gruppen skizzieren leicht gemacht

Wir alle kennen die etablierten Vorlagen aus bekannten Büchern. Doch nutzen Sie sie wirklich schnell, locker und entspannt? ...oder haben Sie die Regale voll mit schönen Bilderbüchern? Nur selbst skizzieren hilft beim Einsatz im realen Leben. Hier kommt eine...

mehr lesen
Das Neue Arbeiten – 19.-20.02.2016 BPW Kongress

Das Neue Arbeiten – 19.-20.02.2016 BPW Kongress

Das neue Arbeiten – gestalten statt verwalten Unsere Arbeitswelt verändert sich – und wir mit ihr.   Mit dem FrauenErfolgsForum 2016 bieten wir eine Plattform, sich über das Neue Arbeiten zu informieren, mit Experten aktiv zu diskutieren, in lebendigen Workshops...

mehr lesen
Wettbewerb: Die Präsentation, die alle Herzen gewann

Wettbewerb: Die Präsentation, die alle Herzen gewann

Ihre skizzierten Figuren (Emogies) sind ausdrucksstark, skurril und individuell und beflügeln Ihre Präsentation, Kunden, Klienten und Zuschauer. Machen Sie mit beim Wettbewerb: „Meine skizzierte Figur!“ In diesem Jahr wurden Ihre Präsentationen noch besser, Ihre...

mehr lesen
Vom Thema zur Story und die Story in Skizzen

Vom Thema zur Story und die Story in Skizzen

Es sind nur 3 Schritte zu einer eindrucksvollen Live-Präsentation. Ihr Thema wird klar und deutlich. Die Story haucht dem Thema Leben ein! Ihre Bilder bleiben im Kopf der Zuhörer! Ein Erfolg versprechender Ansatz: Verpacken Sie Ihr Thema in eine einfache Story....

mehr lesen
ICF Coaching Tag 2015 in Berlin

ICF Coaching Tag 2015 in Berlin

ICF Coaching Tag 2015 – 10. Oktober 2015 in Berlin. «You always can get better!» Mehr Professionalität und Qualität im Coaching zu erreichen, ist seit 1995 Ziel des Verbandes. Der Coachingtag zum 20. Jubiläum widmet sich daher dieser zentralen Frage: Wie kann mir MEHR...

mehr lesen
FlipTipp… Gesprächsregeln am Flipchart

FlipTipp… Gesprächsregeln am Flipchart

Alte Regeln am Flipchart sehen – und verstehen. Sie kennen das. Die Gesprächsregeln für die Meetings. Laaangweilig....Ein ungeschriebenes Gesetz? Das muss nicht sein. Die Regeln der Kommunikation in der Besprechung: Telefon aus pünktlich sein ausreden lassen beim...

mehr lesen
Von einem, der auszog, am Flipchart zu zeichnen.

Von einem, der auszog, am Flipchart zu zeichnen.

«Ich kann nicht gut zeichnen!» Ein Gastbeitrag von Christoph Ziegler, Social Media-Beratung „kumulus“ aus Haan. Wir alle sagen häufig “Ich kann dies nicht, ich kann das nicht...” Was wir damit eigentlich ausdrücken? “Ich will nicht!” Auch ich erwische mich immer...

mehr lesen
Emographie für Weiterbildner: Präsentation ist Dialog

Emographie für Weiterbildner: Präsentation ist Dialog

Dieser Artikel ist erschienen im «TrainerJournal» 06/15 – Nr. 86. Jede Art der Präsentation und Arbeit mit Menschen ist auch mit einer Selbstdarstellung verbunden. Persönlichkeit wagen und den Widererkennungswert erhöhen Wir alle sind als Trainer und als Coach...

mehr lesen
Zeit, exklusiv für Sie! Der Wednesday Evening Workshop

Zeit, exklusiv für Sie! Der Wednesday Evening Workshop

Jeden Mittwoch, 17 Uhr, exklusiv, in Solingen. Ein exklusives Workshop-Angebot für Alle, die Ihre Visualierungen individuell ausarbeiten möchten: Werden Sie besser, kreativer, üben Sie mit mir kommunikativ zu skizzieren. Alle Ihre Themen werden bearbeitet – als echtes...

mehr lesen
Trainerin oder Trainer gesucht!

Trainerin oder Trainer gesucht!

Trainieren im Doppelpack macht mehr Spaß – und das nicht nur dem Kunden. Hiermit gebe ich eine durchaus ernst gemeinte Kontaktanzeige für Trainerinnen und Trainer auf. Was das genau meint? «Gesuch» Suche: Trainer (m/w) Ich suche einen Trainer oder eine Trainerin, der...

mehr lesen

Visualisieren im Coaching

Mehr als (nur) Worte Vernebelnde Worte, undurchsichtige Situationen, Gespräche, die sich im Kreis drehen – Berater und Coachs kennen dies zur Genüge. Verbal gibt es dann oft kein Vorwärtskommen mehr. Visuell aber schon: Eine Skizze als schnelles und sinnliches Mittel...

mehr lesen

FlipTipp… Kreide “frisch machen”

Das kennt ihr bestimmt auch: Ich setze meine Blockkreide mit der breitesten Kante auf, erwarte dem entsprechend eine schöne breite Linie – und was kommt?Fast ein Drittel der Breite fehlt und ich habe keine Kontrolle, wo die Breite eigentlich ansetzt. Und an einer...

mehr lesen

«Der fliegende Teppich» von Martina Lauterjung

Ein Werkzeug für die Arbeit mit Coachees Ein fliegender Teppich aus dem Märchen gibt uns die Erlaubnis zum Träumen. Und genau aus diesem Grund habe ich einen Teppich für Trainer, Mediatoren und Coaches entworfen... Ich freue mich, Ihnen dieses Tool vorzustellen. Er...

mehr lesen

Mit «links» zur Schnupperstunde nach Solingen am 14.04.15

«Das klappt auch mit links!» − ein Spezialangebot für Linkshänder In meinen Workshops hatte ich bereits einige Linkshänder zu Gast. Selbst als Rechtshänderin habe ich quasi aus erster Hand die besonderen Schwierigkeiten erlebt.  Linkshänder müssen sich in Sachen...

mehr lesen

Eindeutig kommunizieren können!

Zwei Ansätze – ein Ziel Klar und überzeugend zu kommunizieren, ist sicher für jeden und in jeder Situation hilfreich. Heute möchte ich beginnen, Ihnen mein Netzwerk vorzustellen. Den Auftakt macht ein Plädoyer für Marion Recknagel: Sie ist Diplom-Kauffrau aus...

mehr lesen

Trainer Kongress Berlin 2015 – Stimmungsbild

Berlin ist immer eine Reise wert. Mitte März war ich mal wieder dort. Zum Trainer Kongress 2015. Was soll ich sagen? Es war einfach schön ... Stark im Team Gert Schilling und sein Team haben sehr gute Arbeit geleistet. Alles lief anregend, ruhig und strukturiert ab....

mehr lesen

FlipTipp… Symbole einfach selbst entwickeln

Symbole und ihre Bedeutung füllen ganze Regalböden in Bibliotheken, Trainer greifen gern in die Schatzkisten vorbereiteter, kopierfähiger Bücher. Heute möchte ich Sie für handgemachte, selbst entwickelte Symbole begeistern. Für Ihre Arbeit und für Ihre Zielgruppe...

mehr lesen

Was passiert eigentlich im Emographie-Workshop?

Emographie bringt Grafik und Emotion zusammen! Zeichungen werden erstellt um darzustellen, was da ist. Das können harte Fakten sein, Situationen und eben auch Gefühle. Emographieren heißt, der Coach, der Mediator, der Vorgesetzte ist in der Lage mit einfachsten...

mehr lesen

FlipTipp… Emogies: Was macht Gesichter ausdrucksstark?

Einfache und reduzierte Formen von Gesichtern bieten – vielleicht nötigen? – Abstand und abstrahieren den ernsten Hintergrund. Wie können sie gut eingesetzt werden? Gesichter beziehungsweise Emogies können am Flipchart oder in Präsentationen effektiv eingesetzt...

mehr lesen

FlipTipp… Pfeile zeichnen einfach gemacht.

Pfeile zeigen Richtungen an, selbstverständlich. Sie können aber auch zur Bedrohung werden. Für die Emographie sind Pfeile genauso wichtig wie für Eure Präsentationen am Flipchart. Der FlipTipp zeigt euch, wie einfach das geht. Pfeile werden symmetrisch, wenn du...

mehr lesen

Voilá, (m)ein Flipchart-Film!

Soeben fertig gestellt: mein erster Film. In diesen gut vier Minuten geht es um ein wichtiges Element meiner und damit auch eurer Arbeit: Ich zeige euch, wie ihr auf einem Flipchart und auf dem Klemmbrett Menschen darstellen könnt. Abstrakt, emotional und vor allem...

mehr lesen

FlipTipp… Verrrrückt “Hurra, ein Fehler!”

Jeder Mensch, der am Flipchart oder an der Pinwand arbeitet, hat es schon erlebt. Der Rechtschreibfehler, ein verrutschter Strich, das Chaos auf dem Blatt.   Nur keine Panik! Fehler sind die Brücke zum Publikum. Mit Souveränität und Humor werden Missgeschicke zum...

mehr lesen

Skizzieren im Kontext Mediation

Ein Artikel von Sabine Herold − skizziert von Martina Lauterjung. Konflikte in Geschäfts- und Privatbeziehungen beeinträchtigen unser Zusammenleben. Je länger sie schwelen, desto größer werden ihre negativen Auswirkungen. Hier bietet eine Mediation den beteiligten...

mehr lesen

Termine August 2014 für Workshops und Vorträge

Ich habe die offenen Termine, die u.a. im Institut remotivation.de statt finden hier im Blog neu aufgelistet. Ich denke, so ist es übersichtlicher. Anfang August startet eine Vortragsveranstaltung für Emographie beim Trainer Treffen in Düsseldorf. Gern stelle ich den...

mehr lesen

Mal in meinen Aufbau-Workshop gucken…

Heute zeige ich einige Fotos aus dem letzten Aufbau-Workshop. Die Fotos eines Teilnehmers sollen hier zeigen, was u.a. im Workshop geschieht und bestimmt inspirieren sie Sie. Ich möchte Dirk Steinkamp ganz herzlich dafür danken, dass ich seine Zeichnungen zeigen darf....

mehr lesen

Leseempfehlung: Fachartikel über Emographie

In der Juni-Ausgabe der Verbandszeitschrift von Trainertreffen Deutschland e.V. findet sich mein erster von drei Artikeln über die Emographie. Im 1. Teil gibt es erste Erläuterungen und den Einstieg in mein Lieblingsthema Metaphern-Emographie. Im zweiten gehe ich auf...

mehr lesen

Emographie – Metaphern und skizzieren im 4-Augen-Gespräch

Symbolisch= durch Konvention, Kultur Ikonisch = bildhafte Ähnlichkeit Metaphorisch = Übertragungen von Erfahrungen, Wahrnehmungen, Handlungsdispositionen von einer Wirklichkeit in eine andere durch assoziative Verknüpfung. Beispiel:        Ägyptische Hieroglyphe für...

mehr lesen

Bericht aus dem Blog einer Workshopteilnehmerin

Ich freue mich sehr über diesen Bericht einer Workshopteilnehmerin. Vielen Dank an Christine S. Hartmann für Ihren Blogbeitrag. Dieser Workshop wurde von Anna Momber-Heers organisiert, die von Hamburg nicht ins Rheinland reisen möchte. Sie organisierte einen tollen...

mehr lesen

Figuren entwickeln

Es ist so schön, wenn Vorträge und Gespräche den ganz persönliche Stil des Vortragenden/der Vortragenden zeigen. In Gesprächen, wie in Beratungen, lockern die sehr individuellen Figuren auch schwierige Situationen auf.  Werden sie live zur Darstellung von Umständen,...

mehr lesen

Einfache Tipps für ein besseres Schriftbild

Nicht vergessen! Jeder einzelne Buchstabe sollte geschlossen sein!   Kleine Mühe große Wirkung.         Die I und J-Tüpfelchen und die Doppelstriche über den Üs, Ös, Äs, Apostroph sind aus der Entfernung nur gut sichtbar wenn sie als kurze Striche...

mehr lesen

Sommerakademie für Trainer, Coaches und Berater

* Bei remotivation findet am 27.7. der erste Tag der Sommerakademie in Kaarst statt. Spannende Themen, interessante Workshops warten auf Sie. 7 Trainer präsentieren ihre Arbeit und Arbeitsweise in 1 stündige Workshops. Am 1.8.2013 findet mein Tagesworkshop "Skizzieren...

mehr lesen