Im heutigen FlipTipp beschäftige ich mit der Frage: Warum ist Hände zeichnen am Flipchart ein ganz wichtiges Thema? Hände

  • zeigen,
  • fangen auf,
  • winken und
  • nicht zuletzt machen den Menschen überhaupt erst komplett.

Was brauchen Sie, um eine Hand so zu vereinfachen, dass sie schnell gemacht ist und doch fertig wirkt?

gruenesMaennchenErst einmal: Haben Sie Mut zum Weglassen! Und dann schauen Sie einfach bei den Kollegen schauen, wie professionelle Zeichner das machen: In Walt Disney Filmen werden Sie sehr selten Figuren mit fünf Fingern sehen! Hier entstand eine echte Tradition, die auch für Sie Spaß in das Skizzieren von Händen bringt

HappygruenDas nächste Bild: Hier ist ein Emogie unterwegs. Wo es hin will, zeigt es erst hier ganz klar. Nach oben. Gut gelaunt. Und die Hand verdeutlicht es.

Reduziert auf vier Finger. Und ich bin mir sicher: Es fällt Ihnen erst jetzt auf, dass da ein Finger fehlt – und es dennoch nicht zu wenig ist.Wut

Ein weiteres Beispiel: Ein Wüterich! Dieser Wüterich braucht keine ausgeprägten Finger. Die Schleifen zeigen die geballten Fäuste und visualieren ohne Ende Kraft und Elan.

Hände zeichnen am Flipchart – wie das gelingt?

Einfache Handschuh-Hände – oder eben nur vier Faeustlinghand Striche.

 

Diese Wahl treffen Sie ganz souverän, 4Fingerwenn Sie ausprobiert und geübt haben… Vielleicht in einem meiner Workshops.

 

  • FlipTipp-Archiv
  1. Schöne Hände
  2. Verrrrückt “Hurra, ein Fehler!”
  3. Pfeile zeichnen einfach gemacht
  4. Emogies: Was macht Gesichter ausdrucksstark?

————————————————————————————————————

Emographie Workshop – Skizzieren im Vier-Augen-Gespräch

Der Einsatz von einfachen Zeichenstiften im Gespräch

  1. erlaubt Spontanität,
  2. bildhaften Ausdruck und
  3. eröffnet neue Perspektiven.

An diesem Tag erarbeiten wir uns in eine Welt der reduzierten Bilder, Symbole und Metaphern. Und natürlich steht Hände zeichnen auf dem Programm. Versprochen!

Kreieren Sie Ihre eigene Figur und entwickeln Sie Symbole, die die Umwelt Ihrer Klienten und Kunden darstellen und wichtig sind für empathisches und effektives Arbeiten.

Die Kraft von Metaphern und ihre bildhafte Umsetzungen wird im Workshop anschaulich und sichtbar. Skizzierte Metaphern sind die einzelnen Pflastersteine eines Lösungsweges. Das Training in Partnerübungen ist an diesem Tag sehr wichtig.

Alle Materialien, wie unterschiedlichste Stifte und Papiere bringe ich mit. Wir entwickeln Ihren individuellen Stil am Flipchart. Und Sie lernen:

  • Gestaltung von Symbolen für Ihre speziellen Themen
  • bewegliche Objekte einfach herstellen für eine lebendige Präsentation
  • Ihre individuelle Menschengestalt (Emogie) weiterentwickeln
  • Flipchartgestaltung mit Storyboard- und Keypicture-Methode
  • erarbeiten Sie Ihren persönlichen Gestaltungsstil am Flipchart mit Wiedererkennungswert.

EmographieBanner3

 

 

Mit ein bisschen Übung perfektionieren Sie Ihre gezeichneten Hände – und verfeinern Ihren Stil. Schauen Sie mal, was (s)ich im Laufe der Zeit für Veränderungen auch für Sie ergeben können, wenn Sie kontinuierlich Hände zeichen.

Mensch mit Ausrufezeichen (Bild: Martina Lauterjung)Mensch mit OHNE Hände (Bild: Martina Lauterjung)

Hände zeichnen (animiertes Gif: Martina Lauterjung)