Martina Lauterjung

Industrial Designerin

Skizzier Coach

Trainerin

Statement

„Ich bin der festen Überzeugung, dass gutes Miteinander nur durch Kommunikation auf Augenhöhe möglich ist.“

Menschen dabei zu unterstützen, visuell zu inspirieren, um komplexe Sachverhalte in Veränderungen leicht zu vermitteln, friedlich zu überzeugen und um alle Beteiligten in ein Boot zu holen – das ist meine Leidenschaft.“

„Das Skizzieren und Skizziertes machen Fakten, Situationen und Emotionen handhabbar.“

„Skizzen werden als Rohfassung gesehen und ermutigen den Betrachter, Fragen zu stellen.“

„Handgemachtes ist lebendig.“

„Für mich steht das Ziel, das mein Kunde mit der Präsentation oder Skizze erreichen möchten, immer an erster Stelle.“

Lassen Sie uns gemeinsam die Sprache der Bilder nutzen!

Denn Sie wissen ja: «Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte.»

Wenn Sie die Zitate oben mit unterschreiben können, dann freue ich mich auf ein Gespräch mit Ihnen.

In der Rolle der Industrial Designerin präsentierte ich sowohl Arbeitsergebnisse als auch Abläufe. Die Begleitung von Teamsitzungen und das Führen von Einzelgespräche gehörte einfach dazu.
Auf Grundlage dieser Erfahrung  entstand das Konzept meiner Flipchart Workshops.

Visual Talk, Emographie , das Erarbeiten von Infografiken sind eine konsequente Weiterentwicklung des Themas visuelle Kommunikation von Informationen.

Als Diplom Industrial Designerin entwickelte ich Produkte für unterschiedliche Branchen.
Es ist so schade, wenn Ihre Idee für die Gestaltung eines Produkts, dass Ihre Arbeit unterstützen würde oder Ihr Buchprojekt in der Schublade verschwindet. Welches Produkt liegt in Ihrer Schublade?

Hier einige Beispiele:

⊕ Anna Langheiter, „Trainingsdesign“, ManagerSeminare Verlag. Ich entwickelte die Icons, Symbole und Illustrationen.

⊕ „Fliegender Teppich“, ein Produkt für Coaches.

⊕ Aufstellungsfiguren, ebenfalls für Coaches entwickelt und gefertigt. Eine Kooperation mit Peter Koshorst.

⊕ Impuls-Kartenset Belz-Verlag: „Ziele erreichen mit Gerechtem Sprechen!“ Autorin ist hier Prof. Dr. Cornelia Schinzilarz und ich zeichnete die Grafiken.

⊕ Marcel Schettler schrieb das Buch Der Anti-Stress-Trainer für Selbstständige: Typische Stressfaktoren erkennen und richtig reagieren können.

⊕ Im Berliner Wissenschafts-Verlag erschien eine Beitragssammlung unterschiedlicher Spezialisten. Ich schreibe dort über das „Visualisieren durch einfache Skizzen“: Projekte systemisch managen: Wie Sie soziale und rationale Prozesse in Projekten achtsam steuern

⊕ Weiteren Publikationen werde ich nach und nach einfügen.

„Skizzieren ist keine Kunst – sondern ein Handwerk! Für alle agil Arbeitenden, Führungskräfte, Trainer und Coaches ist es ein wertvolles Werkzeug.“

Seit 2017 arbeite ich für das Beratungsunternehmen flowedoo GmbH, das Firmen und Institutionen dabei unterstützt, agile Werte zu leben und agile Strukturen aufzubauen sowie Prozesse in unterschiedlichsten Unternehmen zu hinterfragen und gegebenenfalls zu reorganisieren.
„Kommunikation ist nicht immer leicht, weil es so verschiedene Arten gibt zu sprechen und Dinge oder Situationen zu erläutern. Eine einfache Zeichnung kann hier Dinge und Situationen klären.“

„Als Trainerin hole ich meine Teilnehmer am Stand ihrer Fähigkeiten ab.“

… besonders gut kann dies in Einzeltermine gelingen. Diese Einzeltermine, bieten Ihnen die Möglichkeit, an Ihren ‚Baustellen‘ zu arbeiten, Ihr Schriftbild zu verbessern, starke Symbole oder ein persönliches Begrüßungsplakat zu gestalten.

Ein großer Spaß, wenn sich die Erfolge zeigen!

Zudem biete ich Ihnen an, mittels der Keypicture-Methode,  komplexe Themen über einen längeren Zeitraum mit Ihnen zusammen aufzubereiten.

Kontakt

Rufen Sie mich einfach an                                  +49(0)177 47 00254